ich möchte bitte zeit kaufen & ein bisschen durch den regen laufen.
  Startseite
  Archiv
  traitress.
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

menschenseelen da.

http://myblog.de/verrat

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
pflicht.

Kalte Luft reinlassen. Der Mond nicht in Sicht. Gänsehaut. Eine Laterne an, die Wärme spendet. Von Stapeln Unikram umgeben. Einatmen. Ausatmen. Du schaffst das. Peter Pan könnte sich trotzdem ruhig blicken lassen, bei offenen Fenster.
 
Let me fly.
verrat am 29.1.09 20:12


rooftops.

In sechzig Jahren: Würde ich diese Zeit und Erlebnisse, die ich gerade lebe markieren? Mit einem dicken, kontrastreichen Stift in den Erinnerungen meines Lebens? Versuche, das Leben lebenswert zu gestalten. Irgendwann einmal möchte ich viel markieren können und hervorheben. Es wenigstens versuchen. Jetzt, Hier & Gleich.

will we always say we tried?

verrat am 29.1.09 16:31


nächte.

Eine Nacht voller EndlosTräume.
Angepinselt mit bedrohlichem dunkelrot.

behind the tears, inside the lies.

verrat am 29.1.09 16:11


zählen.

Die Zeiger drehen sich und ich sehe dabei zu. Ein bisschen der Realität entgehen. Nicht entgegen gehen. Aufschieben.

Etwa 20 Minuten und du bist wieder da. Herzenswärme spüren. Seelenliebe. Das lässt mich atmen und den Tag überstehen. Jeden Tag auf's Neue. Besonders. Meine Wärmequelle. Kraft. Leichter einzuschlafen. Wie selbstverständlich geht es. Leichter aufzustehen und die Welt neu zu begrüßen. Du sagst: du ziehst sofort zu mir. Ich sage: Wir leben doch schon gemeinsam. ZusammenGezogen.

lets see how far we've come.

 

verrat am 28.1.09 18:27


zustände.

Antriebslosigkeit ist ein Gefühl wie Taubheit. Ich könnte mich auch stundenlang auf's Bett legen und die Decke anstarren. Was sage ich. Tagelang. Es würde mich nicht im geringsten langweilen oder sonst für ein Gefühl geben. Vielleicht nennt man das auch Gleichgüligkeit. Funktionieren muss ich trotzdem. Da helfen auch keine Zustände.
 
Don't tell me to look at myself.
I know that I don't exist.
verrat am 28.1.09 12:08


sehnsucht.

nach mehr Ordnung im Leben. Es ist so unordentlich. Die Fassade wird aufrecht erhalten, aber hintenrum bröckelt es so vor sich hin. Mitlerweile befinden sich keine Rituale mehr im täglichen Lebensablauf. Terminplaner ist voll. Überforderung. Einen Gang runterschalten? Fast unmöglich. Dann folgt Resignation. Der Tag heute beginnt wieder um 07:45 Uhr. Diese Phase, die sich in mir breit macht, hindert einen am einschlafen und aufstehen. Phasenüberschneidung. Wieder zu alten und neuen Ritualen finden, um den Alltag zu überstehen. Geld sparen, für eine kleine Auszeit mit Fernwehstillung.
 
put me on a plain. fly me to anywhere.
verrat am 28.1.09 03:31


gepachtet.

für's Herz.

"Pull back the shield between us, and I’ll kiss you,
Drop your defences and come, into my arms.
I’m all for believing, I’m all for believing.

I’m all for believing if you can reveal the true colours within.

I know you blanket your mind so much that I am blind, but I, I see you’ve painted your soul into your guard,
I’m all for believing, I’m all for believing

I need to know just how you feel, to comfort you; I need to find the key to let me in, into your heart, to find your soul.

Pull back the shield between us, and I’ll kiss you,
Drop your defences and come, into my arms.


I’m all for believing, if you can reveal, the true colours within,
And say you will be there for me to hold, when the faith grows old and life turns cold, when the faith grows old, and life turns cold.
So if you’re cold I will stay, maybe fate will guide the way. I believe in what I see and baby we were meant to be,
Just believe. (we're meant to be) 3x"

[Missy Higgins.All for Believing]

Wenn Tage wieder nicht beendet werden können, fülle ich die Nacht und ruhelosen Stunden wenigstens mit SeelenMusik. Der Tag war nicht zufriedenstellend. 1x Faststreit mit dem Hoffnungsgeber. Für die Verpflichtungen zu wenig getan. Zu wenig frische Luft. Nicht mal eine Kerze an. Morgen/Heute wird besser werden.

verrat am 28.1.09 02:12


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung