ich möchte bitte zeit kaufen & ein bisschen durch den regen laufen.
  Startseite
  Archiv
  traitress.
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

menschenseelen da.

http://myblog.de/verrat

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
next.

be one of the best nerds in the upcoming exams.

3.2.09 12:27


weggehen.

put me on a plain. fly me to anywhere. put me on a plain. fly me to anywhere.put me on a plain. fly me to anywhere.put me on a plain. fly me to anywhere.put me on a plain. fly me to anywhere.put me on a plain. fly me to anywhere.put me on a plain. fly me to anywhere.put me on a plain. fly me to anywhere.put me on a plain. fly me to anywhere.put me on a plain. fly me to anywhere.put me on a plain. fly me to anywhere.put me on a plain. fly me to anywhere.put me on a plain. fly me to anywhere.put me on a plain. fly me to anywhere....
 
immer und immer wieder.
brennt und pocht in meiner seele.
klopft immer wieder in meinem gedächtnis.
sätze, die einhundertprozentig meinen zustand beschreiben.
ich will weg. egal wohin.
ich lebe nicht so, als ob ich am nächsten tag gehen müsste und ich habe keine lust auf lachen und menschen.
 
put me on a plain. fly me to anywhere.
6.2.09 02:49


1#probleme den tag zu beenden.
2#augen reiben und colalight.
3#sonnenseite, wo bist du?
4#versagensangst.
5#wenn ich eine blume wär, würde ich gerade verwelken.
6#sehnsucht. fernwehsucht.

6.2.09 03:01


menschenlos.

Vorlesungsfreie Zeit ist immer etwas menschenloser. Mit Ausnahme des Herzensmenschen wird wenig Kontakt gepflegt und in der Universität muss man keinen dauergrinsenden Menschen begegnen, die man lieber ganz aus seinem Leben streichen will. Zeit für sich und volle Konzentration auf die Prüfungen. Nach dieser Menschenpause geht der Umgang danach wieder besser. Toleranter. Angenehmer. Aber manchmal wird einfach eine Pause benötigt. Zu viel. Zu viel. Zu viel Normal-Gespiele. Einfach diese vielen unbesonderen Menschen. So unsympathisch auf ihre Art. Ich bleib lieber unter Lieblingsmenschen.
 
We're cool we're different.
And wie hate things.
Yeah we hate things.
We hate people. 
 
6.2.09 03:29


burning.

Der dritte Sonnentag in diesem Jahr. Es ist blau und klar. Ich denke mir Schmetterlinge hinzu mit Frühlingsduft und Schimmerschweif. Weil ansonsten ist das meiste in mir ziemlich dunkel heut.

 

I remember when you told me.
I should live like i'm dying.
An not to close my eyes.
While everything burns.
 

6.2.09 13:20


1#seelenmusik tönt durch die wohnung.
2#ein hauch von nichts im weißen flauschbademantel.
3#frischgepresster orangensaft.
4#warme heizung. warme dusche.
5#heute bei dem mann, der mein herz so aufräumt.
6#lernmarathon. gedächtnistraining.
7#nicht nachdenken. lebenserhaltungsplan.

6.2.09 13:29


Vergiftet am Stacheldraht.
Durchströmt von Vergänglichkeit.
Vorher so unbesiegbar.

Now I wonder what my life is going to mean if it's gone.

6.2.09 14:50


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung